Juremer Kerb 2014

Wir freuen uns, auf eine erfolgreiche Kerb zurückblicken zu können.
Wie immer wurde man an unserem, etwas abseits gelegenen Stand mit gemütlicher Stimmung und gutem Grohe Bier empfangen. Das Wetter war selbstverständlich auch dieses Mal eher mäßig und ebenso selbstverständlich kein Grund für eine getrübte Stimmung. Unser Stand war gut besucht und es gab immer genug zu tun für alle freiwilligen Helfer.

Dieses Jahr haben wir unseren Beitrag zur Juremer Kerb nochmals erweitert und waren das Wochenende über gut beschäftigt. Das hing auch damit zusammen, dass das Kerweprogramm ein wenig umgestaltet wurde. So fand die Feier nach dem Kerbgottesdienst nicht mehr im Rebstock statt, sondern auf dem Schloss Heiligenberg. Damit alle Besucher nach der Feier wohlbehalten nach Hause kommen und jeder der wollte den Berg hoch kam, haben wir mit unserem Bus und dem Bus der katholischen Kirche einen Fahrdienst gestellt, der sehr willkommen genutzt wurde. Wir hoffen, dass die erfolgreiche Feier auch die nächsten Jahre auf dem Schloss stattfinden und zu einer neuen Tradition wird.

Außerdem haben wir das Fällen und Holen der Birkenbäumchen dieses Jahr komplett übernommen und den Anwohnern entlang des Kerweumzugs verteilt. So waren auch dieses Jahr Jugenheims Straßen geschmückt worden.

Vielen Dank an alle, die so tatkräftig mithalfen und an alle Gäste, die uns unterstützt haben!


Bilder

Lukas R

Stammesvorstand