Märzfahrt 2014

Wir schreiben den 9. März 2014. Es ist warm. Die Sonne brennt trotz der frühen Jahreszeit. Der kühle Wind streicht durchs Haar. 30 Pfadfinder aus Jugenheim fegen aus den Fluren des Jägerhauseses den Dreck der Profile ihrer Wanderschuhe, der bezeugt, dass hier am Wochenende im Binger Wald einiges erlebt wurde: Die Kinder haben Burgen erobert, Aufgaben gemeistert, etliche Kilometer bestritten und einiges über die Pfadfinderei und ihren Gründer Baden-Powell erfahren. Nachts konnte man Gesichter in den Bäumen entlang des Steckenschäferklamm erkennen. Spaß kam nicht zu kurz, ebenso auch nicht ernsthaftes Besinnen auf die religiösen Wurzeln der DPSG, dank Bernd Sandner, der vor der Versprechensfeier einen Wortgottesdienst zu den Leitsprüchen der Pfadfinderbewegung gestaltete.


Bilder

Lukas R

Stammesvorstand